Auch die AKS geht jetzt online

Die Brücke zwischen Osterode und dem senegalesischen Kaolack besteht seit nunmehr 8 Jahren… Vieles hat sich seitdem getan. Nach der Gründung der EDF gründeten auch unsere Freunde in Senegal die Association Koumbi Saleh (AKS). Damit haben wir einen Partner vor Ort, der uns in all unseren Projekten unterstützt und natürlich alle Angelegenheiten vor Ort regelt. Und nun hat auch die AKS eine eigene Webseite: https://www.koumbisaleh.org/de/

 

Les commentaires sont clos.